Fabian, Goslar

“Das “Schräglagentraining” war gefühlt kein Training, denn der extrem hohe vermittelte Spaßfaktor ließ die körperliche Anstrengung im Hintergrund verschwinden.

– Der Unterschied zwischen einem Kurs bei einem großen Automobilclub und dem Race & Fun-Team liegt in der spürbaren Euphorie und dem Spaß am Motorradfahren die die Trainer vermitteln. Es ist wohl kein Job, sonderen eine Lebenseinstellung die einfach bei den Teilnehmern rüberkommt.

– Wir hatten das Glück, dass gleich zwei Trainer uns (6 Teilnehmer) betreuten, wo gibt es sowas? Nicht nur aus diesem Grund ist das Preis – Leistungs – Verhältnis sehr positiv zu bewerten.

– Die Trainer haben eine sehr gut Wahrnehmung für eingeschliffene Fahrfehler, die dann gemeinsam korrigiert werden, so dass nicht nur das Hangig -off, sondern die gesamte Fahrtechnik durch diesen Kurs verbessert wird.

– Auch ungeduldige und mit falschen Ärgeiz ausgerüstete Teilnehmer kommen voll auf Ihre Kosten und fahren mit einem dicken Grinsen nach Hause.

Ich danke euch Jungs für diesen wirklich gelungenen Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.